01
Profil
02
Ökologie
03
Leistungen
04
Referenzen
05
Kontakt

„ … Ökologie im Drucksaal …”

Viele Maßnahmen tragen dazu bei, das Druck- produkt und seinen Produktionsprozess umwelt- gerecht zu gestalten. Wir sind eine der wenigen Druckereien bundesweit, die auf den Einsatz umweltschädlicher Zusatzstoffe in der Produktion verzichtet.

  • Wir drucken mit Biofarben.
  • Wir verzichten komplett auf den Einsatz von Isopropanol, eine Hauptemissionsquelle, die zur Bildung von bodennahem Ozon führt.
  • Unsere Maschinenreinigung haben wir schon vor Jahren auf Rapsöl umgestellt.
  • Wir verzichten auf eine umweltbelastende UV-Strahlung bei der Farbtrocknung.
  • Ein nachhaltiges Entsorgungskonzept sowie der Bezug von Ökostrom sind selbstverständlich.
  • Bei Eurer Papierauswahl beraten wir Euch gern zu Alternativen wie Recycling-, FSC®-zertifizierten und klimaneutral produzierten Papieren. Auf den Einsatz von Eukalyptuspapier verzichten wir grundsätzlich.

Seit Februar 2008 sind wir nach den Richtlinien des Forest Stewardship Council® (FSC) zertifiziert Wir freuen uns, Euren Druckprodukten den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen bestätigen zu können.

„ … dem Wald zuliebe …”

Der Forest Stewardship Council (FSC) ist eine internationale, gemeinützige Organisation, die sich für eine umweltgerechte, sozialverträgliche und ökonomisch tragfähige Nutzung der Wälder einsetzt. Der FSC wird von Umweltorganisationen (WWF, Greenpeace, NABU, Robin Wood, u.a.), Sozialver- bänden (IG BAU, IG Metall, u.a.), sowie zahlreichen Unternehmen unterstützt.